Shanghai Huitian neues Material Co., Ltd.

Verbinden Sie heute und in Zukunft mit unserer Technologie!

Startseite
Produkte
Über uns
Fabrik Tour
Qualitätskontrolle
Kontakt
Referenzen
Startseite ProduktePolyurethankleberkleber

8662 zwei Komponente PU-Montagekleber, Polyurethankleber, strukturelles Dichtungsmittel Aluminium-PVC-Metall

8662 zwei Komponente PU-Montagekleber, Polyurethankleber, strukturelles Dichtungsmittel Aluminium-PVC-Metall

8662 Two component PU structural adhesive , polyurethane adhesive , structural sealant aluminum PVC metal

Produktdetails:

Herkunftsort: China
Markenname: Huitian
Zertifizierung: NA
Modellnummer: 8662

Zahlung und Versand AGB:

Min Bestellmenge: 100 Sätze
Preis: USD 3.5/kg
Verpackung Informationen: 20kg/bucket 4kg/bucket
Lieferzeit: 15 Tage nach Ablagerung
Versorgungsmaterial-Fähigkeit: 100 M/Monat
Jetzt kontaktieren
Ausführliche Produkt-Beschreibung
Farbe: Graues Weiß zur hellgelben/hellbraunen Flüssigkeit Zusammensetzung: Polyol/Isozyanat
Dichte: 1.5g/ml 1.2g/ml Viskosität: 20000mpas/370mpas
Lagerfähigkeit: 50

Chemisches Produkt des Teils 1 und Firmenidentifizierung

 

Produktname: 8662 Zwei-Komponente PU-Montagekleber.

Anwendung: Selbst-Adhäsion oder gegenseitige Adhäsion des Metalls, des Aluminiums und der Aluminiumbienenwabe, der PUs, des Holzes, der Schaumisoliermaterialien, der Keramik, des Zementes, des Glases und des Fiberglases.

Firmennamen: Neues Material Co., Ltd. Hubeis Huitian

Adresse: Nr. 7- Hangtian-Straße, Xiangyang-Stadt, Hubei-Provinz

Telefon: (86) 710 3626888

Fax: (86) 710 3820881

Notnr.: 86 710 3826888

 

Zusammensetzung/Informationen des Teils 2 über Bestandteile

 

Chemischer Name CAS Content%

Eine Komponente

Polyol (Gießmaschinen-Öl) 8001-79-4 30-50

Calciumcarbonat 471-34-1 40-60

Chemischer Name CAS Content%

B-Komponente

PAPI 101-68-8 90-100

 

Gefahrenzusammenstellung des Teil-3

 

Eine Komponente:

Kontaktmethode: Hautkontakt, Einatmung, Blickkontakt

Gesundheitsrisiko: Nicht verfügbar

Umweltgefahren: Nicht verfügbar

Feuergefahr: brennbar

B-Komponente:

Kontaktmethode: Hautkontakt, Einatmung, Blickkontakt, schluckend

Gesundheitsrisiko:

Akute Intoxikation

1. Einatmung von MDI-Dampf Irritation zu den Atemwegen verursachen und führt möglicherweise zu Kopfschmerzen, rhinorrhea, pharyngodynia, Asthma, Kastenbedrängnis, Dyspnoe, Lungenfunktionsabnahme. Kontakt des Dampfes der hohen Konzentration verursacht möglicherweise Bronchitis, Bronchospasmus und Lungenödem

2. Hautkontakt veranlaßt möglicherweise Irritation zu enthäuten, Allergie und Dermatitis.

3. Das Schlucken verursacht möglicherweise Abdominal- Krampf und Erbrechen

Chronische Intoxikation

Belichtung der langen Zeit verursacht möglicherweise dauerhafte Lungenfunktionsabnahme, -Hautausschlag und -Anaphylaxie

Umweltgefahren: kann Gewässer, Boden und Luftverschmutzung verursachen

Feuergefahr: brennbar an der hohen Temperatur oder wenn Sie herausgestellt werden, zu den nackten Flammen.

 

Teil 4 Erste-Hilfe-Maßnahmen

 

Eine Komponente:

Hautkontakt: Entfernen Sie die verseuchte Kleidung, ebene Haut mit viel des Wassers für mindestens fünfzehn Minuten.

Blickkontakt: Halten Sie die Augen offen, waschen Sie sich mit viel des Wassers für mindestens fünfzehn Minuten und suchen Sie für die ärztliche Betreuung.

Einatmung: Nehmen Sie die Person in die Frischluft. Wenn es Atemnot gibt, suchen Sie für ärztliche Betreuung

Schlucken: Spülen Sie den Mund aus und trinken Sie Milch oder Eiweiß.

B-Komponente:

Hautkontakt: Entfernen Sie die verseuchte Kleidung, ebene Haut mit viel des Wassers für mindestens fünfzehn Minuten (Gebrauchsseife, wenn möglich), wenn Symptom geschieht, Suchvorgang für die ärztliche Betreuung.

Blickkontakt: Halten Sie die Augen offen, waschen Sie sich mit viel des Wassers für mindestens fünfzehn Minuten und suchen Sie für die ärztliche Betreuung

Einatmung: Nehmen Sie die Person in die Frischluft. Wenn es Atemnot gibt, suchen Sie für die ärztliche Betreuung.

Schlucken: Warmes Wasser des Getränks und verursacht NICHT den Patienten sich zu erbrechen. Wenn der Patient unbewusst ist oder Krampf hat, trinken Sie nichts. Suchvorgang für ärztliche Betreuung sofort

 

Feuerschutzmaßnahmen des Teil-5

 

Feuergefahr: Brennbar an der hohen Temperatur oder wenn Sie herausgestellt werden, zu den nackten Flammen.

Gefährliche Verbrennungsprodukte: Kohlenmonoxid, Kohlendioxyd, Oxynitride

Feuerlöschende Medien: Benutzen Sie Wasserspray, Schaum, Kohlendioxyd und Löschpulver

Feuerbekämpfungsmethode: Kühlen Sie gefährdete Behälter mit Wassersprayjet ab. Entfernen Sie die Behälter vom Feuer, um Platz zu öffnen, wenn möglich.

 

Maße der unbeabsichtigten Auslösung des Teils 6

 

Eine Komponente:

Personenschutz: Schutzkleidung der Abnutzung

Umweltschutz: Leeren Sie nicht sich in Abflüsse/in Oberflächenwasser-/Grundwasser ohne Behandlung

Reinigungsmethode: Entfernen Sie mit Flüssigkeit-absorbierendem Material (Sand, Kalkpulver, Natriumcarbonat), oder verdünnen Sie mit dem viel des Wassers dann leer in Abflusssystem. Wenn es eine große Menge Durchsickern gibt, sammeln Sie und entledigen Sie sich verseuchtes Material als Abfall entsprechend Teil 13.

 

B-Komponente:

Personenschutz: Schutzausrüstung der Abnutzung (Kleidung, Maske und Handschuh). Bevor Sie Schutzkleidung tragen, treten Sie nicht undichtem Behälter und mit Durchsickern in Verbindung. Stellen Sie den verseuchten Bereich unter Quarantäne.

Umweltschutz: Setzen Sie heraus alle Feuerquellen und schneiden Sie Leckquellen ab.

Reinigungsmethode: Entfernen Sie mit Flüssigkeit-absorbierendem Material (Sand, Boden, Vermiculit). Wenn es eine große Menge Durchsickern gibt, sammeln Sie und entledigen Sie sich verseuchtes Material als Abfall entsprechend Teil 13. Waschen Sie den verseuchten Boden mit Reinigungsmittel 3-8% Hydroxid des Ammoniums und 2-7%.

 

Teil 7 Behandlung und Speicher

 

Behandlung:

Stellen Sie gute Belüftung am Arbeitsplatz sicher.

Benutzen Sie explosionssichere Ausrüstung

Tragen Sie passende Schutzkleidung, Sicherheitsgläser und Handschuhe

Vermeiden Sie offene Feuer und Quellen der Zündung.

Vermeiden Sie Kontakt mit Oxiden, Säure und Basis

Vermeiden Sie Haut- und Blickkontakt

Ergreifen Sie Maßnahmen, die Anhäufung der Elementarladung zu verhindern.

Halten Sie außer Reichweite der Kinder

Bei der Anwendung, essen Sie nicht, trinken Sie oder rauchen Sie.

Lagerung:

Garantieren Sie, dass Lagerung und Arbeitsräume ausreichend gelüftet werden

Halten Sie Behälter fest versiegelt an 15-35℃

Halten Sie weg von Hitze- und Feuerquellen.

Halten Sie weg von Säure, Basis, Ammoniak, Alkohol und Amin.

Speichern Sie in einem kühlen und trockenen Platz

Ergreifen Sie vorbeugende Maßnahmen gegen statische Entladungen während der Lagerung und des Transportes.

egs.

Kontaktdaten
Shanghai Huitian New Material Co., Ltd

Ansprechpartner: Mr. Jason Zhang

Senden Sie Ihre Anfrage direkt an uns (0 / 3000)

Andere Produkte